Kinderhort

Wer sind wir?

Was machen wir?

Wer kommt zu uns?

 

Wer sind wir?

Der Kinderhort Niederalteich ist eine familienergänzende und familienunterstützende Einrichtung, die täglich (Mo – Fr) von 11.00 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet hat. Der Hort wurde 1973 gegründet und wird seitdem vom Abt-Joscio-Schulwerk e. V. getragen. Er ist in den Räumen des ehemaligen, historischen Hofrichterhauses am Maria-Ward-Platz in Niederalteich auf zwei Etagen untergebracht. Als katholische Kindertageseinrichtung haben wir ein Hortkonzept, das sowohl die staatlichen Vorgaben als auch die Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt. Die Betreuung der Kinder erfolgt ausschließlich durch ausgebildetes, pädagogisches Personal. Wir bieten zwei verschiedene Buchungskategorien mit unterschiedlichen Monatsbeiträgen an. Es kommt jeweils noch der Beitrag für die Mittagsmahlzeit hinzu.

 

 

 

zurück zur Übersicht

 

 

Was machen wir?

 

Die Kinder kommen nach Schulschluss (je nach Stundenplan um 11.05 Uhr, 12 Uhr oder 12.45 Uhr) in den Hort. Dort können sie sich in freies Spiel begeben oder sich zu Lern- und Arbeitsgruppen zusammenfinden. Ein gemeinsames Mittagessen stärkt das Bewusstsein für die Gemeinschaft und eröffnet zugleich den gemeinsamen Tagesablauf der Hortkinder.

Während der Freispielzeit haben die Kinder Gelegenheit, an verschiedenen pädagogisch geführten Angeboten teilzunehmen und das großzügige Freispielgelände zu nutzen.

Unser Hortkonzept schließt auch die religiöse und soziale Erziehung mit ein. Dazu gehören gemeinsame Feiern im kirchlichen Jahreskreis und Projekte, die das musisch-kreative Tun und das Erleben von Natur und Gemeinschaft fördern.

Für die Hausaufgaben sind die Hortkinder in Kleingruppen aufgeteilt. Je nach Gruppengröße und Zusammensetzung werden diese Gruppen von ein bis zwei Fachkräften geleitet. Die Kinder erfahren beim Lernen individuelle Hilfestellung und vielfältige Unterstützung. Dazu arbeiten Kinderhort und Schule eng zusammen. Die Eltern werden regelmäßig über Geschehnisse und Aktionen im Hort informiert und können jederzeit im Kinderhort (Tel.: 09901 – 90 15 95) anrufen und einen Gesprächstermin vereinbaren.

 

 

 

zurück zur Übersicht

 

Wer kommt zu uns?

Aufgenommen werden kann jedes Kind von der Einschulung bis zum 14. Lebensjahr.

In der Regel besuchen unsere Kinder die Abt-Joscio-Schule in Niederalteich und nutzen die Buslinien am Nachmittag. Unsere Einrichtung kann auch Kinder aufnehmen, die andere Schulen besuchen, sofern eine günstige Busverbindung besteht.

Voraussetzung für die Aufnahme in den Kinderhort ist die Bereitschaft der Wohnsitzgemeinde des Kindes, den Hortplatz als bedarfsnotwendig anzuerkennen oder diesen mittels Gastkindregelung zu finanzieren. Dies ist in der Regel der Fall, wenn die Wohnsitzgemeinde des Kindes kein oder nur ein Betreuungsangebot hat oder wenn die vorhandenen Betreuungsangebote der Wohnsitzgemeinde nicht ausreichen. Der Kinderhort ist als katholische Tageseinrichtung grundsätzlich auch offen für Familien anderer Glaubenshaltungen und achtet die religiöse Überzeugung, die dem Kind im Elternhaus vermittelt wird.

Die Eltern bekommen beim Aufnahmegespräch Informationen über unser Hortkonzept. Zudem wird ihnen im Rahmen des Gesprächs der Kinderhort gezeigt.

Die Anmeldegespräche finden in der Regel persönlich mit Hort- und Schulleitung statt. Ansprechperson in Fragen bezüglich eines Hortplatzes ist die Hortleiterin Sarah Guntkowska (Tel. 09901 – 901595).

 

zurück zur Übersicht